Seefracht XXL nach Chile

Ganz unter dem Motto „größer, breiter, schwerer“ hat die BTG einen Spezialtransport nach Chile organisiert.

Es galt einen 80 Tonnen schweren Schlackentransporter mit einer Länge von 12 Metern, einer Breite von 7,33 Meter und einer Höhe von 4,45 Meter vom Lieferwerk unseres Kunden in Ulm zur größten Kupfermine der Welt in Chuquicamata/Chile zu transportieren. Per Spezialtieflader ging der Schlackentransporter auf das erste Teilstück der Reise von Ulm zum Binnenhafen von Plochingen. Dort erfolgte die Umladung auf ein Binnenschiff und der Weitertransport über den Neckar und den Rhein bis nach Antwerpen in Belgien. Mittels eines speziellen Schwergutschiffes der Reederei BBC folgte die ca. 35tägige Seereise zum Chilenischen Hafen Puerto Angamos und von dort, wiederum per Spezialtieflader, das letzte Teilstück der Reise bis zur Endbestimmung in der Atacama-Wüste in Chile. Mit Unterstützung unserer Netzwerk-Partner UCOMAR in Belgien und NOATUM Logistics in Chile, konnten wir, trotz mancher Widrigkeiten aufgrund der gewaltigen Abmessungen, einen reibungslosen Transport von „Haus zu Haus“ gewährleisten.